Was Erdogan meint:

Was Erdogan sagt:
„Die Demokratie ist nur der Zug, auf den wir aufsteigen, bis wir am Ziel sind. Die Moscheen sind unsere Kasernen, die Minarette unsere Bajonette, die Kuppeln unsere Helme und die Gläubigen unsere Soldaten.“ (nach Ziya Gökalp ) – Erdogan 1998 auf einer Wahlkampfveranstaltung, siehe welt.de: Reformer oder Wolf im Schafspelz? vom 22.09.04 und welt.de: Recep Tayyip Erdogan: Der Islamist als Modernisierer vom 05.05.07 https://www.welt.de/print-welt/article341831/Reformer-oder-Wolf-im-Schafspelz.html und http://www.welt.de/debatte/kommentare/article6068757/Recep-Tayyip-Erdogan-Der-Islamist-als-Modernisierer.html/Der_Islamist_als_Modernisierer.html

„Gott sei Dank sind wir Anhänger der Scharia.“ – 1994 in einem Interview mit der Zeitung Milliyet, zitiert in: „Das System von Recep Tayip Erdogan“, welt.de , 20. Juli 2007 http://www.welt.de/politik/article1042341/Das_System_von_p_Tayip_Erdogan.html
„Wir müssen die europäische Kultur mit der türkischen impfen.“ – Mit diesem Ausspruch eröffnete Erdogan die Euro-Türken-Konferenz zu der türkischstämmige Politiker geladen wurden, spiegel.de, Erdogan umgarnt deutsch-türkische Politiker http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,681414,00.html

„Es gibt keinen Islam und Islamismus. Es gibt nur einen Islam. Wer etwas anderes sagt, beleidigt den Islam.“ Recep Erdogan, türkischer Präsident, 2008 http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/kultur/medien/727017_Sturm-gegen-die-Aufklaerung.html