Verstößt Merkel gegen die Charta?


„Mich treibt immer noch dieser Yascha Mounk um, der in den Tagesthemen etwas zum Besten gegeben hat, nämlich, dass hier ein historisch einzigartiges Experiment gewagt würde. Es könne klappen, und das werde, so glaube er, auch klappen. Natürlich werde es dabei zu vielen Verwerfungen kommen…

Ich muss das regelmäßig verdrängen, aber es holt mich immer wieder ein.

Was sind das für Menschen, die so ein Experiment an Abermillionen von Menschen durchführen, wissend, dass es „natürlich“ zu Verwerfungen kommen wird!

Ich will kein Versuchskaninchen sein. Ich und Millionen anderer wollen das nicht!

Es gab im III. Reich Typen, die mit/an Menschen herumexperimentiert haben.
Inwiefern unterscheiden die sich voneinander?

Und dann noch eine Frage zu den Menschenrechten: Sind diese Artikel hier nicht mehr gültig?

Es kann doch nicht sein, dass man einen ganzen Kontinent ins Verderben stürzt und diejenigen, die sich wehren, auch noch diffamiert!“

Netzfund