Helft Hungernden, nicht Tätern


Bevor ihr das nächste mal wieder Millionen von Euro an gut ernährte Wirtschaftsflüchtlinge in Deutschland spendet (damit meine ich nicht alle Flüchtlinge) denkt immer daran, diejenigen die sich die Flucht aus der echten Not nicht leisten können die sind nicht in Deutschland.
Sie würden kein Essen verweigern oder sogar Wegwerfen. Aber Bilder sagen mehr als 1000 Worte ..

Und die vielen Millionen die gar keine Chance haben auch nur daran zu denken, hierher zu kommen, die werden dann halt einfach mal vergessen, dass ist ja dann so toll fürs eigene Gewissen ..!!

Netzfund