Marsch für das Leben: SOS

Lieber Leser, liebe Leserin,


seit Monaten kämpft unsere Aktion SOS LEBEN unermüdlich für das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder im Hinblick auf die Wahlen für das Europa-Parlament. Schon viele Tausende von Unterschriften konnten für unsere Mindestforderungen für den Lebensschutz zur EU-Wahl am 26. Mai 2019 gesammelt werden.

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/europa-wahl-2019/

In den letzten Wochen vor der EU-Wahl werden wir gezielt die Spitzenkandidaten anschreiben, denn EU-Politik muss Pro-Life-Politik sein:

https://aktion-sos-leben.blogspot.com/2019/05/aktion-eu-wahl-c-politik-muss-pro-life.html

Nun gehen wir auch auf die Straße, und zwar zur wichtigsten Pro-Life-Straßenaktion vor der EU-Wahl am 26. Mai 2019: Dem Marsch für das Leben am 18. Mai 2019 in Rom.

An diesem europäischen Marsch für das Leben nehmen die wichtigsten Pro-Life-Aktionen aus ganz Europa teil, so auch unsere Aktion SOS LEBEN.

SOS LEBEN wird zusammen mit vielen anderen befreundeten Pro-Life-Gruppen aus ganz Europa auftreten.

Wir werden in unserem elektronischen Mitteilungsblatt darüber berichten, doch Vorab möchte ich Ihnen unsere Stellungnahme zum Marsch für das Leben in Rom im Jahr 2019 zusenden:

Der Kampf um das Lebensrecht der ungeborenen Kinder kann längst nicht mehr ausschließlich auf nationaler Ebene ausgetragen werden, zu stark unterliegen die gesellschaftlichen Entwicklungen globalen Einflüssen.

Insbesondere was die Forderung zur Etablierung eines Pseudo-Rechts auf Abtreibung angeht, geschieht die Artikulation auf supranationaler Ebene. In den Vereinten Nationen oder im Europäischen Parlament wird versucht, eine „Revolution von oben“ durchzuführen, um auf diese Weise die nationalen Widerstände gegen die „Kultur des Todes“ zu umgehen.

Die europäische Abtreibungslobby ist ebenfalls dabei, Abtreibung zu einem Exportprodukt zu machen. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass sich alle Lebensrechtler intensiv im Wahlkampf für die Wahlen des Europäischen Parlaments Ende Mai 2019 einsetzen.

Die Mindestforderungen der Aktion SOS LEBEN zur EU-Wahl können hier nachgelesen werden:

https://www.dvck.org/unsere-kampagnen/europa-wahl-2019/

Nach der Wahl werden die Weichen für die Europapolitik gestellt. Auch dann müssen alle Lebensrechtler ihren Einfluss ausüben, damit die europäischen Institutionen nicht zum Abbau des Rechts auf Leben missbraucht werden.

Fest steht: Wir brauchen eine große Koalition der Lebensrechtler in ganz Europa, um der mächtigen Abtreibungslobby effektiv und erfolgreich Widerstand zu leisten.

Aus diesem Grund beteiligt sich die Aktion SOS-LEBEN am Marsch für das Leben in Rom (Marcia per la Vita) im Jahr 2019.

In Rom – der Ewigen Stadt – wird Aktion SOS-LEBEN mit vielen anderen Lebensrechtlern Europas für das uneingeschränkte Recht auf Leben und seine Beachtung demonstrieren.

Die Aktion SOS-LEBEN beteiligt sich an diesem Marsch als Zeichen eines europaweiten christlichen Einsatzes für die Sache der ungeborenen Kinder.

Von Rom aus soll die Botschaft nach ganz Europa übermittelt werden, dass sich die christliche Basis nicht mehr mit der grausamen und ungerechten Wirklichkeit der Massenabtreibungen im Kontinent abfindet und sich für das Recht auf Leben der ungeborenen Kinder einsetzen wird, bis dieses in ganz Europa respektiert und geschützt wird.

Für die Aktion SOS-Leben

Benno Hofschulte

Pilar Herzogin von Oldenburg

Mathias von Gersdorff

Deutsche Vereinigung für eine Christliche Kultur (DVCK) e.V.

Emil-von-Behring-Str. 43, D-60439 Frankfurt am Main

www.dvck.org

Text dieser Erklärung Online: https://aktion-sos-leben.blogspot.com/2019/05/pressemitteilung-der-aktion-sos-leben.html


Zur Petition

Mit bestem Dank und freundlichen Grüßen

Pilar Herzogin von Oldenburg

PS: Helfen Sie uns bitte mit Ihrer Spende von 7, 10, 15, 25 oder 50 Euro in den Wochen vor und auch nach der EU-Wahl unsere Kampagnenfähigkeit auf maximaler Intensität aufrechtzuhalten.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s