Djihad mittels sexuellem Missbrauch

Und dazu die Hadith des Massenmörders:

Hadith Al-Bukhari & Sahih Muslim

„Wir zogen mit dem Gesandeten Allahs in den Krieg und hatten keine Frauen. Wir fragten ihn: „Sollen wir uns kastrieren lassen?“ Dies hatte er uns untersagt, dann erlaubte er uns, vorübergehend mit Frauen zu verkehren“

„Der Gesandte Allahs erlaubte uns während der Eroberung Mekkas die Genussehe, dann verbat er sie“

„Während wir in den Krieg zogen hatten wir keine Frauen, da erlaubte uns Allahs Gesandte die Genussehe“

„Wir waren in der Armee als der Gesandte Allahs zu uns kam und uns sagte: Euch ist es den Genuss von Frauen erlaubt, also genießt es euch“

„Wir waren mit dem Gesandten auf Umra (Haddsch). Als wir fertig waren fragte er uns: wollt ihr nicht diese Frauen genießen?“

„Al Rabii bin Sabra erzählte, dass sein Vater mit dem Gesandten Allahs bei der Eroberung von Mekka war. Er sagte: Der Gesandte Allahs hat uns den Genuss von Frauen erlaubt“

„Wir waren mit dem Gesandten auf Umra (Haddsch). Als wir fertig waren fragte er uns: wollt ihr nicht diese Frauen genießen?“

„Geht auf Feldzug nach Tebuk, so werdet ihr die Bleichhäutige Frauen der Römer als Beute nehmen“.

„Abdul Rahman bin Aof erzählte: Als wir nach Medina kamen machte der Prophet mich und Saad ibn Rabi3 zu Brüdern. Saad sagte zu mir: ich bin der Reichste unter der dem Stamm der Al Anssar und möchte mein Vermögen mit dir teilen. Und siehe welche meiner zwei Frauen dir am besten gefällt, die werde ich dir überlassen, so dass du sie heiraten kannst“