RKK: Warum nur wenige Täter bestraft werden — Atheist Media Blog

  • Staatsanwälte haben einen Bericht eingesehen, der interne Akten über sexuellen Missbrauch und Gewalt durch Mitarbeiter der katholischen Kirche auswertet.
  • Daraus ergeben sich allerdings nur sehr wenige aussichtsreiche Strafverfahren. Viele mutmaßliche Täter sind tot, viele Taten verjährt.
  • Noch immer werden von der katholischen Kirche kaum Missbrauchsfälle bei den staatlichen Behörden angezeigt.

weiterlesen:

[https://www.sueddeutsche.de/politik/katholische-kirche-missbrauch-gewalt-1.4456520