Falsche Richtung?

Dieter Nuhr sieht das völlig richtig.

Es ist wie in einem falschen Film.

Ich galt und gelte als „immer sozial, empathisch, linksliberal“ und finde mich auf einmal wegen meiner Ablehnung einer Ideologie im „rechten Lager“ und werde fast schon mit Afd gleichgesetzt, die man sofort mit „Nazi“ vergleicht, obwohl das in unseren Kreisen immer als Verharmlosung der millionenfachen systematischen Ausrottung von Juden und Anderen galt-

Ich fass es nicht.