Ex-Muslima zur “Jerusalem Post“: Der Versuch den “naiven Westen“ über die wahre Natur des Islam aufzuklären


https://wp.me/p8JHmb-9T0

In muslimischen Gemeinschaften wird das Wort Jude nicht nur abwertend verwendet, es wird als Schimpfwort benutzt. Das ist so durchdringender Hass dass er unsichtbar ist: Er wird einfach akzeptiert.

Yasmine Mohammed hat eine Geschichte, die wie ein Abenteuerroman klingt. Die Ex-Muslimawie sie sich selbst bezeichnet, entkam einer Zwangsehe mit einem Al-Qaida-Funktionärder von Osama bin Laden höchstpersönlich auf Kaution aus dem Gefängnis geholt wurde.