Jaklin Chatschadorian – Kurmenistan News


Annegret Kramp-Karrenbauer ist am Freitag zur Parteichefin der CDU gewählt worden.
Das System Merkel wurde so bestätigt. Alevite Ali Yildiz zog die Konsequenzen und trat aus der Partei aus.

Armenierin Jaklin Chatschadorian war diesen Schritt bereits im Juli 2017 gegangen.
In einem offenen Brief begründete die Menschenrechtlerin ihren Austritt ausführlich: https://gloria.tv/article/tf6BxEXynGc42KGn9KUC3sndo

Sie stellt darin unter anderem messerscharf fest:
„Ein gutes Verhältnis zur Türkei wird jeder anderen bilateralen Beziehung zu europäischen Nachbarn untergeordnet.“
und
„Eine an humanistischen Werten orientierte Politik ist die deutsche Flüchtlingspolitik, entgegen all der Verlautbarungen, nicht. Gerade auch die Ignoranz gegenüber der Not von geflüchteten Christen zeigt, dass es nicht um Nächstenliebe und moralische Verpflichtungen gehen kann.“

Was angesichts der Wahl von Kramp-Karrenbauer beinahe unterging, gibt Chatschadorian leider abermals Recht.

https://www.wordpress.com/tag/jaklin-chatschadorian/