ARD zum NSU-Komplex

https://www.daserste.de/unterhaltung/film/mitten-in-deutschland-nsu/sendung/der-nsu-komplex-100.html

Ein Kommentar, willkürlich ausgewählt:

„Naja

Naja, die Doku ist so…lala. Fakt ist, es ist an keinem der Tatorte, weder DNA noch Fingerabdrücke von Böhnhardt oder Mundlos gefunden worden. Somit Fehlen die harten Beweise, der Rest sind Indizien. Was hat der Verfassungsschützer Temme wirklich am Tatort in Kassel gemacht? Die Tatortfotos aus dem Wohnmobil sind auch bearbeitet worden. Warum? Bei Minute 51:23, dieses Hütchen mit der 5 drauf, das schwebt frei rum. Wie geht so was? An den Waffen im Wohnmobil, insbesondere der Pumpgun, also die „Selbstmordwaffe“, waren auch keine Fingerabdrücke dran. Mundlos hatte aber keine Handschuhe an. Das heißt im Umkehrschluss für mich: Entweder wurde Mundlos und dann auch Böhnhardt erschossen, oder jemand muss Mundlos die Handschuhe ausgezogen haben. Auch sind in Böhnhardts Körper 6 Munitionsteile gefunden worden. Diese wurden als nicht verfahrensrelevant eingestuft. Warum? Warum befand sich an Böhnhardts Hand Schmauch von Behördenmunition? „

Ergänzend von mir nur dies:

Ich habe die Farbfotos in Großformat zu sehen bekommen, die am Auffindeort „Wohnwagen“ gemacht wurden. Und ich wundere mich, dass die Fotos danach aussehen, dass

….die beiden Männer erschlagen oder zusammengeschlagen, dann erschossen worden sein müssen. Danach wurde der Observations-Wohnwagen gesprengt mit einer Fernauslösung über das dort installierte Polizeifunkgerät mit den auf dem Tisch befindlichen Funkrufnamen. Die ersten Beamten hatten nämlich nur „Knall“ gehört. Das Wort „Schüsse“ wurde erst später in der Akte umformuliert. Davon war von den Zeugen aber keine Rede. Und dass der Tatort schon 30 Minuten später von einem Polizeidirektor M. zerstört wurde, der Wohnwagen auf einen öffentlich zugänglichen Stellplatz gebracht wurde, wobei die Tatortsituation im Wohnwagen zerstört wurde…. und dass die „gefundene“ Schusswaffe, anders als andere Gegenstände, völlig sauber war…. usw. usw…. Da wird massiv was vertuscht.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s