Hilfebedarfs-Vortäuscher kommt zum Rauben nach Köln


Nur einen Tag nachdem er in Köln Kalk Asyl beantragt hatte, ist ein 15-Jähriger, dessen Herkunft nicht bekannt gegeben wurde, in Untersuchungshaft verbracht worden. Wenige Stunden nach Stellung seines Asylantrages hatte er mit einem Komplizen einen 25-jährigen Kölner überfallen und beraubt.

Quelle:  DE. David Berger, Philosophia Perennis, 02.10.2019