Mit Schlachtruf Mohammeds in Synagogenbereich. Kein Haftgrund….


Mann, mit ungeklärter Identität, Papier-Syrer, dringt auf Grundstück einer Synagoge, zückt das Messer und murmelt DEN Schlachtruf, in arabischer Sprache. #BerlinBlind Kein Haftgrund,dh keine schwere Straftat ersichtlich, keine Flucht-/Wiederholungsgefahr😳


https://t.co/tlirNwWWci

„Laut Zeugen und Wachschützern soll der Mann in arabischer Sprache in leiser Tonlage, aber deutlich hörbar „Allahu akbar“ (dt.: Gott ist groß), die gängige islamische Gebetsformel, gesprochen haben. Außerdem soll er „Fuck Israel!“ gerufen haben.“

BILD