Werbeanzeigen

Ken Jebsen – Aufklärung und Information, [22.11.20 11:30]

https://t.me/kenjebsen/2362

Da das Video offenbar gelöscht wurde von der Zensurabteilung – es war der Mitschnitt eines ZDF-Interviews! – ersatzweise dieser Gesamtblick. Die Anklage in den USA läuft nun an, teilt der Corona-Ausschuss mit.

blob:https://baksb.blog/429e155c-d710-47e3-a824-a3ab8a78d43d

Wenn das Video schon wieder gelöscht wurde: Es zeigt einen Professor der Virologie Marburg, der begeistert davon spricht, dass man nach der Impfung von 8 Milliarden Menschen die Nebenwirkungen erforschen könne. Hinweis: Es wird die Genetik verändert, Gene werden in menschliche Gen-Ketten eingebaut, damit ist möglicherweise auch der Tod und die Unfruchtbarkeit dann Ergebnis. Das weiß man dann NACHHER, wenn Sie und ich unsere Enkel nicht mehr als Eltern erleben können, die keine werden.


Dieses Video ist der absolute Wahnsinn. Ein Wissenschaftler gibt zu, dass man den Corona-Impfstoff erst einmal ein paar Milliarden Menschen in die Venen jagen will und dann schaut man mal, was es für Nebenwirkungen gibt

Außerdem verlässt man sich auf Pressmitteilungen der Impfstoffhersteller und nicht auf wissenschaftliche Daten, was die Sicherheit des Impfstoffs angeht. Ist das noch zu glauben?

Unbedingt teilen! Wer sich impfen lassen will, der bekommt irgendwelche Substanzen injiziert, von denen überhaupt nicht bekannt ist, wie sie wirken

Kostenlos abonnieren: t.me/kenjebsen

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Archive

Beitragsarchiv

Blogstatistik

  • 37.362 Besuche

Folge mir auf Twitter

Meine Tweets