Geheime Inhaltsstoffe der Gen-Impfung

Werbeanzeigen

Jeder der dies liest, unbedingt zu Ende lesen.

Unsere nette Regierung möchte unbedingt das wir geimpft werden. Sie prangern das an, wie frisches Brot.

Neulich war ich bei unserer Tierärztin, diese sagte mir, dass schon seit 30 Jahren der Coronaimpfstoff für Tiere versucht wurde ihn herzustellen. Dies klappt aber nicht, da dieser Virus zu schnell mutiert.

Der hoch angepriesene Impfstoff der Regierung wird ja von Biontech hergestellt. Die Aktien gehen bereits herunter, da wohl der Wirkstoff doch nicht so gut ist, laut google.

Ich rief bei Biontech am 19.11.2020 an , um zu erfahren, welche Inhaltsstoffe dort verwendet werden. Denn eine Packungsbeilage von Antibiotika und anderen Medikamenten lesen wir ja auch durch.
Folgende Fragen habe ich gestellt.

Welche Inhaltsstoffe, warum bei Minus 60 – 70 Grad einfrieren, wieso so schnell einen Wirkstoff gegen Corona?

Tierärzte versuchen es schon seit 30 Jahren. Warum werden die Inhaltsstoffe nicht öffentlich gemacht, denn jeder hat ein Anrecht drauf, auf dem Joghurtbecher stehen die ja auch drauf, und das ist Pflicht.

  1. Versuch: Meine Frage: Sagen sie mir doch bitte welche Inhaltsstoffe denn in diesem Impfstoff enthalten sind.
    Antwort: Da sind Bakterien und Coronaviren in abgeschwächter Form drin. Ich Frage, warum Bakterien? Sie sagte, damit es an ihre Antikörper andocken kann. Ich so: verstehe ich nicht, ich brauche doch meine Antikörper um gegen Viren und Bakterien anzukämpfen. Sie so, warten sie, ich werde sie an den Medizinischen Dienst verbinden. Ich warte…….wusch weg.
  2. Versuch: Erneut dieselben Fragen gestellt, sie…..ich verbinde sie. Wusch weg
  3. Versuch, diesmal habe ich Coovid19 gedrückt. ( war ja Anrufbeantworter). Ich Exact dem Mann dieselben Fragen gestellt, keine Antwort. Frage, warum muss das bei Minus 60 und 70 eingefroren werden? ( Mir fällt dann die DNA ein, oder Samen oder Eizellen). Ich weiter gefragt, keine Antwort. Er so, da darf ich keine Antwort geben. Geben sie mir doch Telefonnummer und emailadresse. Ich; Warum? Sie können doch einfache Fragen beantworten. Sie wollen MENSCHEN IMPFEN. Da geht ein Medikament in den Körper von MENSCHEN.
    Er so: Ich darf darüber keine Auskunft geben. Ich, dann verbinden sie mich bitte, der eine Antwort geben kann. Er , ja einen Augenblick bitte. Er kam wieder zurück an das Telefon

AUSSAGE: CHEFIN HAT VERBOTEN INHALSTSTOFFE RAUSZUGEBEN:
Ich so: Ähm, sorry, aber die Menschen möchten wissen was da drin ist, die müssen das doch wissen. Da hat er aufgelegt.

Also Leute, ruft dort reichlich an unter 06131-90840 und drückt dann bei Ansage covid19. Lasst euch nicht einschüchtern. Je mehr anrufen desto besser.

Außerdem, warum wird die Haftung rausgenommen, das heißt, solltet ihr einen Impfschaden davon tragen, wird niemand dafür Haften.
Solltet ihr geimpft werden, kann ich euch empfehlen, ein Schreiben für den Arzt aufzusetzen, das er dann mit 500.000 Euro haften soll. Ganz wichtig.
Ich kann nur noch den Kopfschütteln über so eine Frechheit der Regierung. Manche möchten sich impfen lassen, na dann viel Spaß.