Die Geschäfte des Dr. W.

Werbeanzeigen

Doppelrolle von Abteilungsleiter bringt Robert Koch-Institut in Erklärungsnot.

Ein Abteilungsleiter ist an der Firma Genexpress beteiligt, die Geschäfte mit Corona-Tests macht. Das RKI, das Transparenz propagiert, sieht darin kein Problem.

https://app.handelsblatt.com/politik/deutschland/corona-tests-doppelrolle-von-abteilungsleiter-bringt-robert-koch-institut-in-erklaerungsnot/26658242.html?fbclid=IwAR09n0VuGFpVqo4iC8yumpF8fCfInx7gmlIWEBGf-sbvEx9fVcw6EfGzv5I&ticket=ST-2091313-YYdYXGcsq9TuuYgcub35-ap3

https://nitter.nixnet.services/acu2020org/status/1332392883689828353#m

Das RKI, das Transparenz propagiert, sieht darin kein Problem. app.handelsblatt.com/politik…

Also noch Einer!

Da sind’s ja schon Zwei!sowohl RKI als auch Charité haben auch Zuschüsse von B&MGF erhalten.

Von der Rolle der beiden Institutionen vor ca. 80 Jahren fange ich lieber gar nicht erst an!