„Das bürgerliche Leben wird massiv eingeschränkt werden“ –

Werbeanzeigen

Deine Zugriffsrechte reichen nicht aus, um dieses Video anzuzeigen. Unterstütze kostenlose Software und Upgrades.

Das ist das Originalvideo des Gesundheitsminister von Anfang März. Am 15. März realisierte er. Es war Lüge, denn sie hatten IMMER das Ziel, uns einzuschränken.

Gegen den PCR-Test gibt es weltweit Klagen vor Gerichten. Portugal hat diesen Fake-Test schon als verfassungswidrig erkannt, weil er nichts aussagt über Krankheit und Ansteckung. Andere Länder werden folgen. Auch in Deutschland haben Gerichte, auch das OVG in einem Bundesland, schon so entschieden, aber die Richter befassen sich noch nicht mit dem Faktum, denn sie werden ja auch nicht fachlich objektiv beeinflusst. Das müssen erst die Verfahren mit sich bringen.

Auch der Verantwortliche für die weltweite Verbreitung dieses Tests ist nun im Ziel der Strafverfolgungsbehörden und der Zivilgerichte. Aber das dauert alles. In den USA wird es wohl 9 Monate dauern, weil die Beweissicherungsqualität optimal ist und das alles erst vorbereitet werden muss. Die Klagen laufen aus Kanada und California. Auch in Deutschland. Das ganze Lügengebäude wird fallen.

Am Anfang stand der Plan des WEF, die weltweiten Betrugsfälle und künstliche Erfindung von Geldströmen zu vertuschen. Man will Menschen in die Pleite jagen. Das betreibt auch Deutschland mit voller Kraft. Medien werden zensiert, Wissenschaftler nicht angehört, diffarmiert. Eine demokratische Befreiungsbewegung wird in die politische rechtsextreme und antisemitische Ecke gestellt, obwohl die eigentliche Bewegung weder selber rechts ist noch zu einer der Parteien gehört. Es sind Bürger auf den STraßen, die allerdings zunehmend wieder unterwandert werden von Nationalisten, AfD-Extremen etc. Denn damit kann man wieder einmal, wie schon am Anfang der Alternative, Menschen der Mitte verschrecken, fernhalten, ängstigen. Denn wer will schon Antisemiten, Rassisten, Gewaltbereite, Faschisten unterstützen? Niemand. Aber es wird massiv mit Framing gearbeitet. Hören Sie einfach mal die Adjektive, Attribute, Nebensätze, Schachtelsätze an. Da wird mal eben nebenbei eines der Triggerworte verwendet. „Verschwörungstheoretiker“, „Schwurbler“, „Covidioten“, „Rechtsexreme“, „Antisemiten“, …. Damit will man verhindern, dass Korruption beim Namen genannt wird.

Diesmal wird das den Verbrechern nicht gelingen. Die Menschen sind sich der Instrumentalisierung und des Framing bewusster geworden. Auch wenn noch 80 Prozent der Deutschen und weltweit schlafen. Es werden Wahlen gefälscht, Päderasten geschützt, Seilschaften gepflegt. Und wenn jemand sich aus der Deckung wagt, stirbt er plötzlich. Herzinfarkt, Unfall, „unvorhergesehen“. Oppermann, Ohoven, dann auch der DEHOGA-Chef, Kulturschaffende – sind plötzlich weg. Professoren werden verächtlich gemacht von Drosten, dessen Doktorarbeit mysteriöse Wege nahm…. Alles kommt auf den Tisch. Aber das wird noch viele Menschen sehr verschrecken.