Beipackzettel des Todes und der Unfruchtbarmachung

Werbeanzeigen

https://assets.publishing.service.gov.uk/government/uploads/system/uploads/attachment_data/file/941452/Information_for_healthcare_professionals.pdf

Wie Gesundheitsminister Jens Spahn, RKI-Chef Lothar Wieler und der Leiter des Paul-Ehrlich-Instituts, Klaus Cichutek, der Bevölkerung direkt ins Gesicht lügen


Wie kann es Hinweise auf etwas geben, was nicht untersucht wurde?

Fruchtbarkeit
Es ist unbekannt, ob der COVID-19-mRNA-Impfstoff BNT162b2 einen Einfluss auf die Fruchtbarkeit hat.

Es handelt sich um den BNT162b2-Impfstoff, dies ist ein SARS-CoV-2-Impfstoff-Kandidat, der von BioNTech und Pfizer entwickelt wurde und sich zurzeit am Ende der Phase-3-Studie befindet und für den in den USA die Zulassung beantragt worden ist.

Es finden sich weitere unfassbare Erkenntnisse im Beipackzettel!

Spätestens jetzt sollte jeder nachvollziehbar verstanden haben, mit welch skrupellosen Menschen wir es zu tun haben!

Hier zum Beipackzettel

Hier zum Artikel: https://www.n-tv.de/politik/Antworten-die-verunsichern-koennten-article22217016.html
———————————-

mehr auf @Corona_Fakten

Corona_Fakten Ansprechpartner = @NotIsolate

Corona_Fakten unterstützen

KV: Impfärzte haften für Aufklärungsfehler – 2020 NEWS
https://2020news.de/kv-impfaerzte-haften-fuer-aufklaerungsfehler/

Bei der Impfberatung muss auch thematisiert werden, wie hoch die Impfrisiken im Vergleich zu der mit der Impfung abzuwendenden Krankheitsgefahr tatsächlich sind. Nach Einschätzung der WHO handelt es sich bei COVID-19 um eine seltene Erkrankung. In den allermeisten Fällen verläuft die Infektion symptomlos bzw. mit sehr leichten Symptomen. Demgemäss wäre darauf hinzuweisen, dass die Absenkung eines für die meisten Menschen geringen bis gegenstandslosen Risikos mit einem nicht kalkulierbaren, vermutlich aber sehr hohen Impfrisiko erkauft wird.

https://2020news.de/kv-impfaerzte-haften-fuer-aufklaerungsfehler/