Nicht nur Dr. Wodarg warnt

Werbeanzeigen

Dr. Wolfgang Wodarg:
Selbst, wenn man der Virustheorie Glauben schenkt, liegt der Nutzen der angestrebten Zwangsimpfung bei NUR 0,4 Prozent!

Das heißt, 256 gesunde Menschen müssen geimpft werden, damit einer einen Schutz vor Covid-19, Schutz vor einer eher durchschnittlichen Grippe hat.

256 gesunde Menschen müssen dafür das Risiko von Nebenwirkungen eingehen, die im zweistelligen Bereich liegen und wo die langfristigen Nebenwirkungen, die uns aus den Tierexperimenten bekannt sind (Unfruchtbarkeit, Krebs, vorzeitiger Tod) noch völlig unbekannt und unerforscht sind.

Um diesem Unfug noch die Krone aufzusetzen, werden jetzt Ärzte, Apotheker und Medien dazu angehalten, diese Risiken zu verschweigen!
Das wäre im Schadensfall mindestens grob fahrlässige Tötung, mit indiziertem Vorsatz.

Anlageberater, die ihre Anlageprodukte so verkaufen, werden völlig zu Recht strafrechtlich verfolgt.
Das ist in etwa so, wenn der Berater dem Anleger eine hohe Rendite verspricht, dem Anleger aber sämtliche Risiken, wie Bonitäts-, Kreditrisiko usw. bewusst verschweigt, dem Anleger also bewusst ins offene Messer rennen lässt.

Hier werden also von der Politik alle angehalten, die Impfrisiken zu verschweigen!
Wer jetzt immer noch nicht stutzig wird, hat die Spritze und die damit verbundenen Nebenwirkungen durchaus verdient.

https://open.lbry.com/@Wissenskraft:6/Impfschaden-und-Impfnutzen-:a

Auch wenn mir der letzte Satz nicht gefällt, der Text ist von den Kernaussagen richtig und jeder, der in der Lage ist, seinen Kopf zu benutzen, sollte nicht mehr ruhig vor dem Fernseher sitzen, sondern mit denen auf die Straße gehen, die das seit Monaten tun …

und über die Feiertage die Landratsämter bescheren …
Die Glaser and Tischler freuen sich über Aufträge

Und es wird Zeit für ein unmissverständliches Zeichen

Ma K:
Biontech Jahresabschlussbericht 2020 (englisch) mit der Veröffentlichung der „Risk Factors“, die das Unternehmen für seine Investoren innehat (ab Seite 8)
Zum Beispiel:

  • Biontech hat seit Gründung im Jahr 2008 jedes Jahr hunderte Millionen von Euro Verlust gemacht (S. 8)
  • „Es wurde keine mRNA-Immuntherapie zugelassen, und möglicherweise wird niemals eine zugelassen. Die Entwicklung von mRNA-Arzneimitteln birgt aufgrund der neuartigen und beispiellosen Natur dieser neuen Kategorie von Therapeutika erhebliche klinische Entwicklungs- und regulatorische Risiken.“ (S. 15)
  • „Unsere Produktkandidaten funktionieren möglicherweise nicht wie beabsichtigt, können unerwünschte Nebenwirkungen verursachen oder andere Eigenschaften aufweisen, die ihre behördliche Zulassung verzögern oder verhindern, das kommerzielle Profil eines zugelassenen Etiketts einschränken oder nach der Marktzulassung zu erheblichen negativen Konsequenzen führen können. {…} Eine unzureichende Schulung zum Erkennen oder Behandeln der möglichen Nebenwirkungen unserer Produktkandidaten kann zu Verletzungen oder zum Tod des Patienten führen. Jedes dieser Ereignisse kann unsere Geschäfts-, Finanz- und Aussichten erheblich beeinträchtigen.“ (S. 16)
  • „Wenn wir bestimmte wesentliche Verstöße begehen und diese nicht beheben können (wenn ein solcher Verstoß heilbar ist), müssen wir Aktien der Bill & Melinda Gates Foundation zurückkaufen.“ (S. 47)
  • „Wenn wir oder unsere Drittanbieter die Gesetze und Vorschriften zu Umwelt, Gesundheit und Sicherheit nicht einhalten, können Bußgelder oder Strafen verhängt werden oder Kosten entstehen, die unser Geschäft beeinträchtigen können.“ (S. 65)

    und viele weitere Eingeständnisse darüber, dass dieses Unternehmen nicht das ist und das „verkauft“, was in den Mainstream-Medien propagiert wird.
    Ihr eigener Jahresbericht sollte Biontech vor Gericht enttarnen und aufzeigen, welche Gefahren das Unternehmen wissentlich auf die Menschheit loslässt.

Bitte weiterleiten!!!

Stefan Giel:
Das Spiel geht weiter……. https://www.nordbayern.de/region/pandemie-potenzial-christian-drosten-warnt-vor-neuem-gefahrlichen-coronavirus-1.10670236

Serio:
Gates-Stiftung
Eignene Interessen bei der WHO.

https://www.kla.tv/WHO/13116&autoplay=true

Andre Kerpers:
https://www.youtube.com/watch?v=Rlj6SREdgtE