Deutschland 2020, Kinder die Fußball spielen werden von der Polizei gegängelt, festgenommen und genötigt.

Werbeanzeigen

Vielleicht sollten sich manche (besser alle!) in diesem Land abgewöhnen, Millionären beim Fußballspielen zuzuschauen, und stattdessen Zivilcourage zu zeigen.

Bericht aus Rheinland-Pfalz:
„Hier war gerade Polizei (nicht das Ordnungsamt, was originär zuständig wäre) am Fußballplatz. Mehrere Kinder hatten Fußball gespielt. Ohne Maske… Es hängt ein Schild am Platz mit Maskenpflicht. Die Kinder wurden nach ihren Adressen gefragt und nach Hause begleitet, weil Fußball gespielt draußen ohne Maske.

Ich frage mich, wer die Polizei gerufen hat und bin fassungslos, dass sich dafür unsere Beamten einspannen lassen.Es waren sogar Eltern dabei, die haben aber nichts gesagt. Aber was soll man da auch sagen. Ich weiss langsam selber nicht mehr, was erlaubt ist und was nicht. Ist es nicht erlaubt ohne Maske draußen Fußball zu spielen? Die Polizei hat gesagt, nur 2 Haushalte dürfen, sonst Maske.

Wenn ständig die Regeln geändert werden und das seit Monaten, wie soll man da jederzeit wissen, was erlaubt ist und was nicht?! Ich habe später noch mit einem Kind gesprochen, was alleine zum Platz zurückkam. Er berichtete mir, dass Polizei jetzt öfter Streife fährt, auch am Marktplatz mit Spielplatz und regelmäßig, wenn der Abstand nicht eingehalten wird, Kinder und Jugendliche anspricht und die Masken aufzwingt. Ein 14-jähriger wurde auch zur Wache mitgenommen, weil er keine Maske dabei hatte. Der musste dann von seinem Vater abgeholt werden…

Ein Polizist hat wohl auch gesagt, wenn das Kind die Maske jetzt nicht aufsetzen würde, würden sie ihm Handschellen anlegen… Abgründe… Solche Sachen machen fassungslos
Alter der Kinder 7-14 Jahre
Rheinland-Pfalz“


Markus Haintz
Rechtsanwalt

https://t.me/Haintz

„Zuerst ignorieren sie dich, dann lachen sie über dich, dann bekämpfen sie dich und dann gewinnst du.“

Mahatma Gandhi
Pazifist, Widerstandskämpfer und Rechtsanwalt