Unter „Inzidenz 100“ wird es nie wieder. Schon wegen der Impfung.

Werbeanzeigen

RKI zu PCR-Tests: Corona-Inzidenz unter 100 nicht erreichbar

Methodische Ungenauigkeiten der PCR-Tests führen – auch in nachweislich gesunder, vollständig durchgetesteter Bevölkerung – zu 100 falsch-positiven Ergebnissen pro 100.000 Tests. Dabei gilt laut RKI: Je kleiner die Zahl der tatsächlich Infizierten, desto unzuverlässiger die Testergebnisse.
Aktuell beraten die Ministerpräsidenten über eine Verlängerung und Verschärfung der Ausgangsbeschränkungen. Als Grenzwert soll offenbar eine Inzidenz von 100 Coronafällen pro 100.000 Einwohnern dienen.

https://www.epochtimes.de/meinung/analyse/rki-zu-pcr-tests-corona-inzidenz-unter-100-nicht-erreichbar-a3416101.html

Vergesst bitte nicht unseren Telegram-Kanal zu abonnieren: https://t.me/freiepresseschau