Freie Linke

Werbeanzeigen

https://www.dropbox.com/s/jbt987e4c23gzvy/2_5444958206981835337.pdf?dl=0

Friedemann Däblitz, Anwalt für Demokratie u. Rechtsstaatlichkeit:


„Die demokratische Widerstandsbewegung gegen die Corona-Maßnahmen ist eine der
größten Bewegungen „von unten“ seit der Nachkriegsgeschichte Deutschlands.

Sie geht mit den traditionellen Werten und Zielen von emanzipatorischen und linken Bewegungen vor 2020, wie Basisdemokratie und Selbstbestimmung, völlig konform, einzelne
Instrumentalisierungsversuche und Trittbrettfahrer ausgeschlossen.

Diese Chance einfach
verstreichen zu lassen und jegliche positiven Errungenschaften vergangener Widerstands- und Freiheitsbewegungen kritiklos durch eine reaktionäre und autoritäre Regierungs-
entwicklung zunichtemachen zu lassen, lassen wir nicht zu!

Da ein Großteil der politischen Linken diese Bewegung pauschal bekämpft, statt sich mit
ihren Inhalten konstruktiv einzubringen, verpasst sie eine einzigartige historische
Gelegenheit, sich Gehör zu verschaffen, essentielle Forderungen für das Gemeinwohl zu
stellen, Visionen für ein künftiges Zusammenleben zu entwickeln und autoritären
Entwicklungen Einhalt zu gebieten. Zu weiten Teilen erleben wir Reaktion statt Aktion.

Weitestgehend bleibt es bei einer Reaktion „gegen rechts“ auf jegliche Proteste von unten.“ – aus:

Aufruf der Freien Linken