RKI ignoriert Gesundheitsziele

Werbeanzeigen
https://baksb.blog/2_5462868190541384818-mp4/

Truelies: produced by the Rockefeller foundation in 2010
Das RKI ignoriert absichtlich anerkannte Vorsorgeempfehlungen wie Ernährung und Versorgung mit Mikronährstoffen

Auf die Anfrage von Hans Tolzin und seinem Anwalt, warum das RKI anerkannte Vorsorgeempfehlungen zur Vorbeugung von Symptomen nicht berücksichtigt, antwortet das RKI wie folgt:

Sehr geehrter Herr Tolzin,

„zu Ihrem o. g. Antrag auf Informationszugang teilen wir Ihnen Folgendes mit:

„Es liegen keine amtlichen Informationen im Sinne des §§ 1 Abs.1 S.1 , 2 Nr.1 IFG über die Frage „warum das RKI entschieden hat, die Öffentlichkeit trotz eindeutiger internationaler Studienlage nicht auf die Bedeutung von Ernährung/Mikronährstoffen für die Empfänglichkeit gegenüber akuten respiratorischen Erkrankungen (ARE einschließlich Influenza und Corona) hinzuweisen“ beim RKI vor. Zu diesem Thema sind keine Gesprächs- und Sitzungs- und Ergebnisprotokolle beim RKI bekannt.“

Wer dieses Institut noch ernst nimmt, welches offen in einem Schriftwechsel mit uns zugab, dass es weder Viren-Existenzforschung, noch Kontrollexperimente durchgeführt hat, der wird im Ernstfall verloren sein.

Hier zum Artikel auf Impfkritik

RKI bestätigt: Weder Viren-Existenzforschung, noch Kontrollexperimente durchgeführt
——————————————-

mehr auf @Corona_Fakten

Corona_Fakten Ansprechpartner = @NotIsolate

Corona_Fakten unterstützen