Versuchte Geldautomaten-Sprengung Suche nach Verdächtigem in Kall vorerst eingestellt – Niederländische Marokkanerbande größtenteils festgenommen

Werbeanzeigen

Die Männer versuchten zu flüchten. Ein Tatverdächtiger konnte noch am Tatort festgenommen werden, zwei weitere im Rahmen der anschließenden Fahndung. Bei diesen Männern im Alter zwischen 21 und 31 Jahren handele es sich um in den Niederlanden lebende marokkanische Staatsbürger, sagte ein Polizeisprecher.

https://www.ksta.de/region/euskirchen-eifel/nettersheim/versuchte-geldautomaten-sprengung-suche-nach-verdaechtigem-in-kall-vorerst-eingestellt-37932540?cb=1610885889501

Unklar ist, ob die Täter Mund-Nase-Bedeckung trugen und somit gegen die Hygienemaßnahmen verstießen.