Frau Merkel, Grundrechte sind keine Privilegien sondern gehören zum menschenwürdigen Leben

Werbeanzeigen

ExpressZeitung, [25.01.21 16:09]

Die kommunistische Rhetorik von Angela Merkel

In Kürze: Wer seine angeblich in Stein gemeißelte Grundrechte kennt, dafür einsteht und verteidigt, ist in den Augen von Merkel (und natürlich auch der anderen Politpsychopathen) ein Asozialer, der sich mehr rausnimmt, als ihm zusteht. Im Kommunismus haben alle gleich arm, gleich miserabel zu sein.

https://archive.is/o1qSd

@ExpressZeitung