Putin warnt vor totalem Zusammenbruch

Werbeanzeigen

Das wollte man zurückhalten

Putins unzensierte WEF-Rede – Gefahr eines „gewaltigen Zusammenbruchs“

Bild: Collage WEF / Kreml

In der vergangenen Woche fand ein Treffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) statt. Die Davoser-Woche mit dem Thema „Great Reset“ wurde diesmal digital ausgetragen, was die Anreise der Teilnehmer ins schweizerische Davos nicht nötig machte. Wladimir Putin nahm am Weltwirtschaftsforum in dieser Woche teil. Putin sprach von sozioökonomischen und soziopolitischen Herausforderungen und warnte vor zu viel Macht der Big-Tech-Unternehmen, zudem beklagte er den Verfall des globalen Sicherheitssystems.

Der russische Präsident wurde am Mittwoch aus Nowo-Ogarjowo in der Region Moskau zugeschaltet, um seine Einschätzung zur aktuellen Weltlage und zu möglichen Szenarien im aktuell statt findenden Great Reset zu geben. Putin sagte deutlich, er habe das Gefühl, die Welt stehe an einem Abgrund, der in eine dramatische negative Abwärtsspirale führe, wenn nun nicht richtig gehandelt und die gravierenden Probleme angegangen würden. >>weuterlesen: https://www.wochenblick.at/putins-unzensierte-wef-rede-gefahr-eines-gewaltigen-zusammenbruchs/