Mitglied des British Medical Journal fordert internationales Tribunal wegen nicht evidenzbasierter Corona-Maßnahmen

Werbeanzeigen

In Anbetracht der dramatischen Entwicklungen fordert nun sogar ein Mitherausgeber des British Medical Journal ein internationales Tribunal, vor dem die für nicht evidenzbasierte Corona-Maßnahmen Verantwortlichen zur Verantwortung zu ziehen sind. International sind neben Klagen an das Europäische Gericht, Anträge an den internationalen Strafgerichtshof kurz vor Einreichung.

tkp.at (https://tkp.at/2021/02/05/bmj-herausgeber-fordert-tribunal-ueber-handlungen-der-politik-in-der-corona-krise/)
BMJ Herausgeber fordert Tribunal über Handlungen der Politik in der Corona Krise
Dass die Handlungen von Regierungen einer nachträglichen juristischen Würdigung unterzogen werden müssen, wird immer offensichtlicher und drängender. Wer Grundrechtliche so massiv einschränkt und u…