Orwell mit 1984. Hörbuch.

Werbeanzeigen

GEORGE ORWELL 1984 HÖRBUCH

Orwells Roman über die Zerstörung des Menschen durch eine perfekte Staatsmaschinerie ist längst zu einer scheinbar nicht mehr erklärungsbedürftigen Metapher für totalitäre Verhältnisse geworden. Mit atemberaubender Unerbittlichkeit zeichnet der Autor das erschreckende Bild eines Staates, der seine Bürger ständig überwacht und nicht nur ihr Denken, sondern auch die Vergangenheit manipuliert. Der literarische Erfolg von 1984 verdankt sich einem beklemmenden Wirklichkeitsbezug, dem sich der Leser nicht entziehen kann.

Zu hören in zwei Teilen beim Lauschertreff auf YouTube Teil 1 und Teil 2

@zehnmin