BMI-Schockpropaganda und Corona: Um 1 Mio Menschen verrechnet?

Werbeanzeigen

BMI Strategiepapier rechnerisch falsch


Um eine Million Tote verrechnet?
––––––––––––––––––
Das „Shockwirkung“ Strategiepapier vom März 2020, von dem jetzt bekannt wurde, dass Wissenschaftler beauftragt wurden, durch eine entsprechende Modellrechnung „repressive und restriktive Maßnahmen“ zu rechtfertigen, enthält einen gravierenden Rechenfehler.

Wenn man die im Papier gemachten Annahmen nachrechnet, kommt man bis 23. Mai 2020 nicht auf 1,15 Millionen Tote sondern auf ca. 150.000 Verstorbene.

Upsi!

Quellen:

(1)
https://www.thomasmayer.org/fileadmin/media/Coronakrise/Berechnung_Worst_Case_Innenministerium.xlsx

(2)
https://www.change.org/p/coronakrise-ja-zu-untersuchungsausschuss-oder-enquete-kommission-und-bürgerbeteiligung

t.me/C19Teilbar