RTdeutsch berichtet sachlich über Neugründung der Partei „dieBasis“

Werbeanzeigen

16. Landesverband gegründet: Basisdemokratische Partei Deutschland geht an den Start — RT DE

16. Landesverband gegründet: Basisdemokratische Partei Deutschland geht an den Start

17 Feb. 2021 07:34 Uhr

  • Die als alternativlos betitelten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie hatten bereits eine Fülle an Parteigründungen zur Folge. Nun hat „dieBasis“ ihren 16. Landesverband gegründet und will erstmals bei der kommenden Landtagswahl in Baden-Württemberg antreten.

Bereits am 4. Juli 2020 wurde die Basisdemokratische Partei Deutschland (Kurzform: dieBasis) mit damals insgesamt 45 Mitgliedern aus 10 Bundesländern im hessischen Kirchheim gegründet. Seit einigen Tagen findet man auf der Homepage der Partei die Vollzugsmeldung über die Gründung von 16 Landesverbänden.

Zum Vorsitzenden wurde der Unternehmer Frank Roedel gewählt. Mit den Anwälten Ralf Ludwig und Markus Haintz, dem Ex-Grünen David Claudio Siber oder dem Allgemeinmediziner Andreas Sönnichsen sind auch einige prominente Gegner der staatlichen „Corona-Maßnahmen“ bzw. aus dem Umfeld der Partei WIR2020 mit an Bord. Sönnichsen, der bis vor Kurzem Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin war, betonte mit Blick auf die Maßnahmen: 

„Schluss mit der Politik auf Kosten der Kinder und der nachfolgenden Generationen.“

weiteres siehe o.a. Link

16. Landesverband gegründet: Basisdemokratische Partei Deutschland geht an den Start

17 Feb. 2021 07:34 Uhr

Die als alternativlos betitelten Maßnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie hatten bereits eine Fülle an Parteigründungen zur Folge. Nun hat „dieBasis“ ihren 16. Landesverband gegründet und will erstmals bei der kommenden Landtagswahl in Baden-Württemberg antreten.

Bereits am 4. Juli 2020 wurde die Basisdemokratische Partei Deutschland (Kurzform: dieBasis) mit damals insgesamt 45 Mitgliedern aus 10 Bundesländern im hessischen Kirchheim gegründet. Seit einigen Tagen findet man auf der Homepage der Partei die Vollzugsmeldung über die Gründung von 16 Landesverbänden.

Zum Vorsitzenden wurde der Unternehmer Frank Roedel gewählt. Mit den Anwälten Ralf Ludwig und Markus Haintz, dem Ex-Grünen David Claudio Siber oder dem Allgemeinmediziner Andreas Sönnichsen sind auch einige prominente Gegner der staatlichen „Corona-Maßnahmen“ bzw. aus dem Umfeld der Partei WIR2020 mit an Bord. Sönnichsen, der bis vor Kurzem Vorsitzender des Deutschen Netzwerks Evidenzbasierte Medizin war, betonte mit Blick auf die Maßnahmen: 

„Schluss mit der Politik auf Kosten der Kinder und der nachfolgenden Generationen.“

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.