Angst schafft Sklaventum und Diktaturen

Werbeanzeigen

Göring sagte am 18. April 1946 auf die Frage, wieso die Menschen nicht rechtzeitig gegen das Regime protestiert und demonstriert hätten, folgendes:
„Nun, natürlich, das Volk will keinen Krieg. (…) Aber schließlich sind es die Führer eines Landes, die die Politik bestimmen, und es ist immer leicht, das Volk zum Mitmachen zu bringen, ob es sich nun um eine Demokratie, eine faschistische Diktatur, um ein Parlament oder eine kommunistische Diktatur handelt.
Das Volk kann mit oder ohne Stimmrecht immer dazu gebracht werden, den Befehlen der Führer zu folgen. Das ist ganz einfach. Man braucht nichts zu tun, als dem Volk zu sagen, es würde angegriffen, und den Pazifisten ihren Mangel an Patriotismus vorzuwerfen und zu behaupten, sie brächten das Land in Gefahr. Diese Methode funktioniert in jedem Land.“ Genauso läuft es in Deutschland in der Corona-Diktatur! Der Bevölkerung wird von der Regierung mit Hilfe ihrer Propaganda Sender (ZDF) Angst vor einem Killervirus gemacht. Das Volk folgt blind allen Befehlen!uk

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.