New York steigt aus PCR-Zwangstests an Schulen aus

Werbeanzeigen

New York rudert zurück
https://tkp.at/2021/02/21/staat-new-york-beendet-verpflichtende-corona-tests-an-schulen/

„Das New York State Education Department hat alle öffentlichen Schulen des Staates darüber informiert, dass die elterliche Zustimmung zu Corona-Tests für ihre Kinder weder für den persönlichen Unterricht noch für die Teilnahme an irgendwelchen schulischen Aktivitäten, einschließlich außerschulischer Aktivitäten, erforderlich ist. Kinder dürfen also nun auch ohne Tests an allen Aktivitäten und am Präsenzunterricht teilnehmen.

Die neue Richtlinie folgt auf eine Klage von Children‘s Health Defense und acht Eltern von New Yorker Schulkindern, die sich gegen verpflichtende Tests und die Schließung von New Yorker Schulen wehren. Die Klage wurde am 16.12.2020 gegen das New York City Department of Education und Bürgermeister Bill de Blasio eingereicht.

Eltern unter Androhung des Ausschlusses zu zwingen, Einverständniserklärungen zu unterschreiben, ist eben nicht freiwillig, argumentierten die Kläger, und das Bildungsministerium handelt in eklatanter Missachtung der Bundesrichtlinien für öffentliche Gesundheit.“

Alles eine Frage der Argumentation!!
Wehrt euch!!


Manuel Müllner auf Telegram

Für Menschenrechte, Menschlichkeit und ein lebendiges Miteinander!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.