Atom-Mafioso pur

Werbeanzeigen

Da wird sich die deutsche Kanzlerin mit ihrer „einmaligen“ Energiewende-Strategie aber wundern, wenn der Impf-Boss mit diesen überraschenden Aussagen die Weltbühne betritt

Bill Gates
„Die Menschen sollten wirklich offener sein für Atomkraft“

„Gates: Die meisten wollen nicht wahrhaben, dass wir künftig 2,5-mal mehr Elektrizität produzieren müssen, um Gebäude zu heizen, Fahrzeuge zu bewegen und die Industrie zu versorgen. Sie haben recht, die Preise für Sonnen- und Windenergie sind gesunken, sogar die Preise der Offshore-Windenergie beginnen langsam zu fallen, was ein wirkliches Wunder ist, einfach fantastisch.

Wir müssen jedoch nach wie vor ein dringendes Problem lösen, und das besteht darin, dass diese Energiequellen nicht kontinuierlich sind.

Sind die Wetterbedingungen wochenlang günstig, ist alles gut. Kommt aber eine heftige Kältewelle, wird es große Gebiete geben, die von diesen Energiequellen nicht versorgt werden können. Um ihre Zuverlässigkeit zu verbessern, muss ein großer Energiespeicher geschaffen und mit dem Netz verbunden werden, was um einiges schwieriger ist als die Herstellung einer Autobatterie.

Ein anderer Ansatz wäre ein System, das 24 Stunden am Tag permanent Strom erzeugt, und genau das ist es, was die Kernspaltung oder Kernfusion tut. Ich vertrete jedoch absolut nicht die Meinung, dass man nur auf Atomenergie setzen sollte. Was ich sagen will: Die Menschen sollten aufgeschlossener sein gegenüber der vierten Generation von Atomreaktoren, die etwa in vier bis sechs Jahren auftauchen werden, seien es nun die, die wir bei TerraPower bauen oder andere.“

https://www.welt.de/politik/ausland/plus226820331/Bill-Gates-Die-Menschen-sollten-wirklich-offener-sein-fuer-Atomkraft.html

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.