Dr. Faustus

Werbeanzeigen

Wenn ich da kurz unterbrechen darf, Herr Braun, versprochen haben Sie hoch und heilig einen „Lockdown light“ – von vier Wochen war im November ’20 die Rede.

Sie haben bis heute keinerlei belastbare Daten für die erste Lockdown Entscheidung vorgelegt und damit Ihre vom Gesetz vorgeschriebenen Pflichten grob verletzt.

Inzwischen ist ein ganzes Jahr vergangen und Sie haben bereits den dritten Lockdown angeordnet, erneut mit gekauften „Experten“, Falsch-Behauptungen und Hetze gegen berechtigte Kritik Ihrer verantwortungslosen und abscheulichen Gewaltpolitik.

Nach allem was an wissenschaftlicher Expertise, der weltweit führenden Experten, auf sämtlichen, betroffenen Gebieten zur Verfügung steht, muß man Ihnen mindestens bedingten Vorsatz unterstellen.

Sie beschädigen die Integrität des Parlamentes weit über die Bundesgrenze hinaus und stehen beispielhaft für die letzte Runde einer von Korruption und Konzern-Interessen gelenkte, menschenverachtenden Politik.

Sie handeln in einer Art und Weise, eine ganze Bevölkerung in seelische und finanzielle Not zu bringen, um die eigene Verantwortung für kommende Krisen nicht tragen zu müssen. Das ist zutiefsf verwerflich und falsch.

Aber so läuft das hier in unserem Rechtsstaat nicht, sehr geehrter Herr Braun.

Mit demokratischen Grüßen,
David Claudio Siber

WeAreNotAfraid #dieBasis #Freiheit #Grundrechte #EveryLifeMatters

https://m.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/braun-erklaert-in-geheim-runde-derzeit-keinerlei-oeffnungen-moeglich-75506034,view=conversionToLogin.bildMobile.html

„Noch am Montagmorgen in den CDU-Gremien sprach Bundeskanzlerin Angela Merkel (66) von der „Sehnsucht nach einer Öffnung“. Sie sprach von Öffnungspaketen, die zu schnüren seien, von Lockerungen bei Kontaktbeschränkungen, in der Gastronomie und Kultur. (…)

Wie BILD aus einer Schaltkonferenz zwischen der Bundesregierung und den Staatskanzleien der Bundesländer erfuhr, steht Braun größeren Lockerungen derzeit extrem skeptisch gegenüber!
Teilnehmern zufolge erklärte Braun den Länder-Vertretern, dass zurzeit eigentlich „keinerlei Öffnungen“ möglich seien. Dies begründete er mit den steigenden Infektionszahlen! (…)

Wie BILD exklusiv berichtete, kassierte Kanzlerin Merkel den von Gesundheitsminister Jens Spahn (40, CDU) versprochenen Start der Schnelltest-Kampagne am 1. März. Spahn hatte angekündigt, dass ab März kostenlos Selbsttests für alle Deutschen zur Verfügung stünden, die Tests sollten sogar in Supermärkten zu kaufen sein.
Doch Merkel, Braun und Vize-Kanzler Olaf Scholz (62, SPD) erklärten Spahn, dass noch zu viele Fragen offen seien. Sowohl zu Kapazitäten und Logistik – als auch die Bewertung von negativen Selbsttests.“

https://www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik-inland/braun-erklaert-in-geheim-runde-derzeit-keinerlei-oeffnungen-moeglich-75506034,la=de.bild.html#remId=1681334960064511817

Eva Herman Offiziell:
«Meine zweite Frage an Seibert: „Die Frau Bundeskanzlerin hat letzte Woche gesagt, dass die Epidemie erst zu Ende ist, wenn weltweit alle geimpft sind. Das entspricht nicht den Definitionen der WHO. Ist es realistisch, dass weltweit alle geimpft werden? Danke!“

Seibert: „Erstens ist es unsere erklärte Politik, die der G7, die der Europäischen Union, mit dazu beizutragen, dass das Impfen keine Angelegenheit ist, die nur in Nordamerika, Teilen von Asien und der Europäischen Union stattfindet.
Es ist in einer internationalen Welt, ich sollte sagen: in einer global vernetzten Welt, in der wir ja auch wieder reisen wollen – Deutschland ist ein Land, das ganz besonders viel Kontakt in alle Kontinente hat – ganz wichtig, dass wir nur sicher sind, wenn tatsächlich nicht das unvermeidliche Reisen wieder Virusinfektionen oder sogar neue Mutationen zu uns zurückbringt.
Das ist der Gedanke, den die Bundeskanzlerin ausgedrückt hat.
Deswegen unter anderem, und auch, weil es eine Frage der globalen Gerechtigkeit ist, setzt sich Deutschland mit erheblichen Mitteln zum Beispiel für COVAX ein.“

Ich fragte nach: „Halten Sie es für realistisch, dass weltweit alle Menschen geimpft werden?“

Seibert: „Es ist ein wichtiges Ziel, dass wir die Pandemie möglichst in allen Ländern besiegen und hinter uns lassen, weil wir sonst nicht sagen können: Prima, uns in Deutschland geht es doch gut und hier kann nichts mehr passieren. Das wird so nicht sein.“

https://t.me/reitschusterde/1386

Alarmierende Einstellung unserer Regierung zum Grundgesetz, die heute auf der #BPK durchschimmerte. Demnach bleiben Grundrechte weiter eingeschränkt, weil ihre Wiederherstellung dazu führen könnte, dass sie später erneut eingeschränkt werden müssten: https://reitschuster.de/post/sind-grundrechte-fuer-unsere-regierung-nur-noch-manoevriermasse/

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.